DAS JAHRESPROJEKT AN DER VOLKSSCHULE VÖLKERMARKT (Schuljahr 2016/2017)

Förderung des konstruktiven Miteinanders durch WERTEBELEBUNG

 

231 Schulkinder erleben ein Jahr lang einen Prozess konstruktiver Wertebelebung. Dadurch werden u.a. gefördert:

  • Aufbau & Stärkung ihres Selbstwertes
  • Lust & Freude am werteorientierten Mitgestalten
  • Entfaltung ihrer Potenziale
  • Ein gutes, förderndes und aufbauendes Miteinander

Ziel ist es, das Handeln der Schülerinnen und Schüler in eine konstruktive Richtung zu lenken. Das heißt, ihr Handeln dahingehend zu verändern, dass sie gerne und freiwillig liebevoll miteinander umgehen, niemanden verletzen, sich gegenseitig helfen und sich und andere akzeptieren.

Insgesamt werden in diesem Schuljahr 40 Workshops durchgeführt (3 Workshops pro Klasse). Das Projekt ist so aufbereitet, dass die gesamte Schule als Ganzes, als auch die Klassen in ihrer Gemeinschaft einzeln darin unterstützt werden, die oben genannten Ergebnisse zu erreichen.

Start der Workshops: Oktober 2016

Berichte werden laufend erstattet.

 

Projektstart in den 3. Klassen vom 11. – 13. Oktober 2016

Der Auftakt für ein konstruktives Miteinander wurde in den 3. Klassen gemacht. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr interessiert, haben sich aktiv und gerne eingebracht und wir haben viel erarbeitet. Das Samenkorn ist gelegt, der Stein ist sozusagen ins Rollen gebracht worden. Hier ein paar Eindrücke zu den ersten Tagen:

hp-1

 

werte-sind

 

wertebaum

samen

 

toleranznetz

Herzlichen Dank an die VS Völkermarkt für Euer Engagement und Eure Eigeninitiative!

 

Projektstand 22.11.2016

Der erste Durchgang von insgesamt 3 ist fast vorüber. Diese Woche finden noch die letzten Workshops in den 1. und 2. Klassen statt. Hier ein paar Einblicke:

werte1

werte2

werte4

werte5

 

werte6

werte7

werte8

werte9

 ***

EIN SINNVOLLES PROJEKT: WERTEORIENTIERUNG für SCHULEN

*****

Projektinitiatorin: Silvia Schlager – EUTONIA Wertemanagement – www.eutonia.at

Mitinitiatorin: Gabriele Grabner – VMM lebensWERT – www.vmm-lebenswert.at

Projektunterstützerin: Gertrud Kalles-Walter – Präs. des Elternvereines des Landes Kärnten f. AHS/BMHS – www.elternverein.at

Projektstart: Februar 2016

 

Werteorientierung Schulen

MACHEN SIE MIT!

Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen setzen ein Zeichen und fördern eine konstruktive Zukunft! Durch das Sponsern eines Wertespielesets für Österreichs Kinder- und Jugendliche sind Sie aktiv daran beteiligt, eine Zukunft voller Werteorientierung zu ermöglichen!

Stellen Sie einer (oder mehreren) Schule(n) in Österreich ein (oder mehrere) Wertespieleset(s) zur Verfügung und leisten einen Beitrag, die Basisfähigkeiten der „next-generation“ zu fördern, zu aktivieren, zu stabilisieren oder zu verbessern!

 Diese Wertespielesets ermöglichen Kindern und Jugendlichen die Vermittlung und Belebung von 80 konstruktiven Handlungswerten (von Achtsamkeit bis Würde). Gefördert wird u.a.

  • ein konstruktives und konfliktfreies Miteinander im Zusammenleben
  • ein wirkungsvolles und intelligentes Zusammenarbeiten
  • eine raschere Verwirklichung von Zielen und Wünschen
  • eine leichtere Bewältigung von Herausforderungen (gerade für Jugendliche ist das sehr wichtig)
  • eine gemeinsame Zukunftsgestaltung, basierend auf einem Grundsatz von Miteinander, fördernd und Lösungsorientierung

Projektfolder: Projektfolder…Förderung Werteorientierung an Schulen (1)

Bild und Beschreibung des Werte-Spiele-Sets finden Sie HIER

*****

Wünschen Sie sich in Zukunft Menschen, die Respekt, Fairness, Fleiß, Entschlossenheit, Gewissenhaftigkeit, Integrität, Partnerschaftlichkeit, Verantwortlichkeit etc. im Beruf und im Leben auch wirkungsvoll umsetzen?

DANN MACHEN SIE MIT!

*****

UND DIESE MACHEN BEREITS MIT:

Wir finden das ganz toll und bedanken uns recht herzlich bei diesen Unternehmen/Institutionen/Privatpersonen, die bereits Schulen Wertespielesets sponsern:

ACP Business Solutions GmbH – Reinhard Waltl, MBA – www.acp-bs.at

ADELHEID LUXUS KEKSE – Adelheid Horvath – www.konditorkunst.at

ALPHALAUF – Dr. Johannes Huber – www.alpha-lauf.at

STADTGEMEINDE FRIESACH – http://friesach.dotnethost.at/start.aspx

MARKTGEMEINDE METNITZ – http://www.metnitz.gv.at/

STADTGEMEINDE ST. VEIT an der GLAN – http://www.sv.or.at

GEMEINDE GITSCHTAL – http://www.gitschtal.at

GEMEINDE ST. STEFAN im GAILTAL – http://www.st-stefan-gailtal.gv.at

GEMEINDE TREFFEN  – http://www.treffen.at

MAGISTRAG KLAGENFURT – http://www.klagenfurt.at

LEBU-LEGAT-OEG – Helmut Legat – www.lebu-legat-oeg.at

STEUERBERATUNGSKANZLEI WEISS – www.steuerberatung-weiss.at

 

Sehr erfreut sind wir natürlich darüber, dass auch die Medien nun auf dieses sinnvolle Projekt aufmerksam werden. Interesse seitens der KLEINEN ZEITUNG ist bereits signalisiert, außerdem bekundete auch der ORF bereits sein Interesse an einem Beitragsdreh über die Wirksamkeit und Anwendungserfahrung der Wertespielesets. Gedreht wird nach einer gewissen Zeit in einer Schule, die diese Sets einsetzt und anwendet!

*****

SEIEN SIE DABEI und UNTERSTÜTZEN SIE MIT IHREM WERTVOLLEN BEITRAG DEN ERHALT UND AUFBAU EINER LEBENSWERTEN ZUKUNFT!

DANKE!

Erste Anwenderstimmen – Das sagen DirektorInnen und PädagogInnen:

„Das „Werte-Spiele-Set“ ist heute an unserer Schule eingetroffen und ist für mich ein hervorragendes Medium zur spielerischen Umsetzung des Themas „Werte“.

„Ich bin begeistert von der Aufmachung und Ausführung des Spielesets 

Vor allem die beiliegenden Plakate „In dir steckt Großartiges…“ finde ich besonders attraktiv und gelungen!“

 

H. K., Leiter der NMS F.